Ippesheim

Ippesheim

Busverbindung Kinderspielplatz Übernachtungsmöglich Führungen E-Bike-Ladestation Museum Reiten

Ippesheim mit den Ortsteilen Bullenheim und Herrnberchtheim liegen in einer der ältesten Kultur- und Siedlungsregionen Süddeutschlands. Prähistorische Funde zeugen von dieser langen Vergangenheit und sind im Ippesheimer Heimatmuseum oder einer der Ausstellungsstätten der näheren Umgebung zu besichtigen.
Wanderer und Radfahrer bewegen sich auf einem Netz gut ausgeschilderter Wege, Ippesheim und Bullenheim liegen zum Beispiel am Steigerwald-Panoramaweg, am Kunigundenweg oder am Weinparadiesweg. Lohnenswert ist auch ein Spaziergang durch die Weinberge mit einem ausgebildeten Wein- und Gästeführer. Wer hoch hinaus möchte, findet auf dem kleinen Flugfeld in Ippesheim die Möglichkeit zum Fliegen – als Gast im Ultraleichtflugzeug oder auch als Flugschüler.
Besonders stimmungsvoll sind die Weinfeste, rund um das alte Rathaus in Bullenheim, am Lichtenstädter Schloss in Ippesheim oder in den Winzerhöfen.

Sehenswertes:

Heimatmuseum, Schloss Lichtenberg, Flugplatz, Kunigundenkapelle, Rathaus Bullenheim, Kirchenburg Bullenheim

Weinlagen:

Ippesheimer Herrschaftsberg, Bullenheimer Paradies

Weinbaufläche:

110 ha

Ortsteile:

Bullenheim, Herrnberchtheim

Anreise:

Mit dem Auto über die Autobahn A7, Ausfahrt Gollhofen.
Von 1. Mai bis 1. September verkehrt an den Wochenenden zwischen Markt Bibart und Uffenheim der VGN-Bocksbeutelexpress.

  • Ippesheim
  • Adresse
  • Schlossplatz 1,
    97258 Ippesheim
  • Impressionen

Das könnte Sie interessieren

Wein

Weingüter & Gasthäuser

Weinfeste

Urlaub

© 2017 – Mittelfränkische Bocksbeutelstraße. Alle Rechte vorbehalten.