Ergersheim

Ergersheim

Busverbindung Kinderspielplatz Gaststätten Einkaufsmöglichkeit Sehenswertes Übernachtungsmöglich Führungen E-Bike-Ladestation

Weitläufig von Weinbergen, Wiesen und Wäldern umgeben ist Ergersheim ein schmuckes kleines Winzerdorf im Süden der Mittelfränkischen Bocksbeutelstraße. Sehenswert ist die um 1400 erbaute evangelische Pfarrkirche St. Ursula. Die Kapelle St. Stephan  soll bereits um 750 errichtet worden sein und wurde aufwändig saniert.
Ergersheim verfügt über drei Naturschutzgebiete mit einer Fläche von insgesamt rund 400 Hektar. Die unverfälschte Natur bietet Wandermöglichkeiten mit Charme und ursprünglichem Charakter.
Jedes Jahr im August findet in den Ergersheimer Weinbergen der Weinwandertag statt, bei dem an verschiedenen Stationen fein schmeckende Weine aus Ergersheim probiert werden können.

Sehenswertes:

Pfarrkirche ST. Ursula (um 1400), Kapelle St. Stephan

Weinlagen:

Ergersheimer Altenberg

Weinbaufläche:

10 ha

Ortsteile:

Ermetzhofen, Neuherberg, Seenheim

Anreise:

Bundesstraße 470, 13 Bad Windsheim - Uffenheim 

  • Ergersheim
  • Adresse
  • Neuherberger Straße 6,
    91465 Ergersheim
  • Impressionen

Das könnte Sie interessieren

Wein

Weingüter & Gasthäuser

Weinfeste

Urlaub

© 2017 – Mittelfränkische Bocksbeutelstraße. Alle Rechte vorbehalten.