Neue Linienführung für den Bocksbeutelexpress

Aktuelles

Ab 1. Mai startet der Bocksbeutelexpress neu mit zwei Buslinien, die sich in Uffenheim treffen. Bis 1. November können Samstag, Sonntag und an den Feiertagen die Weinorte an der Mittelfränkischen Bocksbeutelstraße von den Bahnhöfen Markt Bibart, Bad Windsheim Uffenheim und Iphofen aus noch bequemer mit der Freizeitlinie des VGN (Verkehrsverbund Großraum Nürnberg) erreicht werden.

Der große Vorteil der neuen Linienführung sind kürzere Fahrtzeiten und direkte Verbindungen. Der
Bocksbeutelexpress I (VGN-Linie 109) fährt von Iphofen nach Uffenheim und bedient dabei das Kirchenburgmuseum in Mönchsontheim sowie die Orte im Weinparadies Franken. Der Bocksbeutel-Express II (VGN-Linie 110) verkehrt von Markt Bibart über Uffenheim nach Bad Windsheim und bindet die Stadt Scheinfeld sowie die Weinregion im Oberen Ehegrund an. Somit ist es jetzt auch möglich, von Bad Windsheim zu den Weinbau- und  Ausflugsziele zu gelangen. 
 
Die Broschüren für den Bocksbeutelexpress wurde im Rahmen der Freizeitmesse in Nürnberg präsentiert. Sie beinhaltet Fahrplan, Karte und Ausflugstipps und kann in der Geschäftsstelle der Mittelfränkischen Bocksbeutelstraße unter Tel. 09162/124-24 oder info(at)bocksbeutelstrasse.de angefordert werden. Alle Informationen finden sich auf der Internetseite des Verkehrsverbunds Großraum Nürnberg VGN.

Bild (v.l.n.r.): Vertreter des Weinparadieses Franken, Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim und Verkehsverbund Großraum Nürnberg bei der Präsentation der neuen Broschüre auf der Freizeitmesse in Nürnberg.

 

 

Weitere Neuigkeiten

WeinMarktPlatz in Neustadt a.d.Aisch

Aktuelles

Am Freitag, 11. August 2017, und Samstag, 12. August 2017, findet auf dem Marktplatz der 15. Neustädter WeinMarktPlatz statt. Beginn ist jeweils ab 17:00 Uhr, zum Ausschank kommen die Weine des Weinbauvereins Oberer Ehegrund.

Ausflug der Mittelfränkischen Bocksbeutelstraße an die Mosel

Aktuelles

Das Weinanbaugebiet an der Mosel war am 6. und 7. Mai 2017 Ziel des diesjährigen Ausflugs der Arbeitsgemeinschaft Mittelfränkische Bocksbeutelstraße. Jedes Jahr machen sich die Winzer und Weinprinzessinnen der Mittelfränkischen Bocksbeutelstraße zu einer Wochenendfahrt auf, um ein Weinbaugebiet und die dortigen Herstellung und Vermarktung der Weine näher kennen zu lernen.

 

 

Osterbrunnenschmücken für die Aktion Sternstunden

Aktuelles

Eine gelungene Aktion mit wohltätigem Hintergrund: Auf Initiative der Bad Windsheimerin Marianne Schweiger wurde der dortige Osterbrunnen zu Gunsten der Aktion Sternstunden gescmückt. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt nahm an der Aktion ebenso teil wie einige Weinhoheiten der Mittelfränkischen Bocksbeutelstraße, die fleißig beim Schmücken halfen.

Die Mittelfränkische Bocksbeutelstraße in Danzig

Aktuelles

Am Stand des Bezirks Mittelfranken hat sich die Mittelfränkische Bocksbeutelstraße gemeinsam mit Winzern und Weinhoheiten auf der „Free Time“ in Danzig präsentiert. Nach erfolgreicher Teilnahme bereits im vergangenen Jahr informierten sich erneut viele polnische Gäste über Wein, Weinfeste, Übernachtungsmöglichkeiten oder Radel- und Wanderangebote in Mittelfranken.

© 2017 – Mittelfränkische Bocksbeutelstraße. Alle Rechte vorbehalten.